DSGVO-Webseiten-Check

Du bist dir unsicher, ob deine aktuelle Webseite DSGVO-konform ist oder ob du abmahngefährdet bist? Dann bist du hier genau richtig. Informiere dich und lasse deine Webseite von unseren Experten prüfen!

Sicherheit
Das wichtigste zuerst

Worauf du achten musst

Cookies

Cookie Banner

Achte darauf sowohl einen "Akzeptieren", als auch "Ablehnen" Button zu platzieren. Gebe eine Möglichkeit zur Auswahl der Cookies. Hebe auch den Akzeptieren-Button nicht farblich hervor.

Impressum

Impressum

Dein Impressum muss alle wichtigen Daten zu deiner Person oder deinem Unternehmen enthalten. Einige Beispiele: Betreiber der Webseite, Anschrift, Kontaktmöglichkeiten, Steuernummer / Ust Id etc.

DSGVO

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung muss, wie dein Impressum von jeder Seite aus erreichbar sein. Ansonsten sollte sie alle Informationen über den Erhalt der Daten deiner User enthalten, darunter wie lange sie gespeichert werden.

Tools

Tools

Hier sei Vorsicht geboten. Gerade bei WordPress sind schnell mal Plug-ins und Extras installiert, jedoch sind nicht alle dieser Tools DSGVO Konform. Prüfe, welche Daten dieses Tool benötigt und speichert.

Datensicherheit
Ziel

Schutz vor Abmahnungen

Es gibt unter anderem Anwälte, die Ihren Lebensunterhalt mit Abmahnungen verdienen. Daher musst du hier besonders gut auf dich und dein Unternehmen achten. Denn diese Abmahnungen können teuer werden, teilweise bis in den fünfstelligen Bereich und darüber hinaus.

Nächste Schritte

Ablauf deiner Prüfung

  • Idee

    Eintragen

    Du trägst dich mit deiner Email Adresse und Webseite in unser Formular ein.

  • Energie Icon

    Prüfung

    Unsere Experten sehen sich umgehend deine Webseiten an und prüfen, ob diese DSGVO-konform sind.

  • Pokal

    Feedback

    Nach kurzer Zeit meldet sich dann einer unserer Experten bei dir mit unserer Auswertung. In dieser Auswertung findest du alle wichtigen Tipps und Empfehlungen. Falls du etwas anpassen solltest, unterstützen wir dich gerne.

Checkliste
Sichere Daten

Deine individuelle Webseiten Prüfung

Sobald du hier deine E-Mail-Adresse und Webseite eingetragen hast, werden wir uns schnellstmöglich deine Webseite ansehen und uns bei dir melden. Sollten wir eine Abmahngefährdung feststellen, erhältst du im selben Schritt eine Empfehlung von uns.

    Datenschutz

    Nach oben